Chronik

Der Radsportclub Visbek e.V. (RSC Visbek) wurde am 25.06.2001 gegründet und am 28.08.2001 in das Vereinsregister eingetragen.

Gründungsmitglieder waren:

  • Willi Boers
  • Josef von Buchholz
  • Martin Honkomp
  • Theo Koldehoff
  • Eduard Meiler
  • Eduard Nordmann
  • Ludger Ostendorf
  • Rainer Pfeiffer
  • Ekkehard Schwarzer
  • Heiner Thölke

Als erster Vorsitzender wurde Eduard (Edi) Meiler gewählt, der bis Ende 2005 das Amt ausübte und danach zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde. Er übergab das Amt an Burkhard bei der Hake. Gleichzeitig wurde der bis dahin aus drei Personen bestehende Vorstand erweitert, um damit den stetig wachsenden Vereinsaktivitäten Rechnung zu tragen.

Für Neueinsteiger besteht die Möglichkeit mit vereinseigenen Testrädern in diesen faszinierenden Sport hineinzuschnuppern. Außerdem wurde mittels Sponsorengelder und dem meisterlichen handwerklichen Können von Bernd Kleyer ein vereinseigener Fahrradanhänger angeschafft. Mit diesem können bis zu 12 Rennräder und weitere Ausrüstung sicher und komfortabel zu Radsportveranstaltungen und Radrennen transportiert werden.